Caro Becker

Ich begann meinen Werdegang als Designerin mit einer klassischen Schneiderlehre in Berlin. Im anschließenden Studium “Integriertes Design” an der Hochschule für Künste in Bremen, war es mir wichtig, innerhalb des Studiums einen reflektierten, kritischen Umgang mit Mode und eine klare, eigene Position als Designerin entwickeln zu können. Innerhalb des Studiums habe ich deshalb an verschiedensten Projekten teilgenommen, die sich über verschiedene Designdisziplinen erstreckt haben, wobei Mode immer einen festen Studienschwerpunkt für mich darstellte. Thematisch waren für mich die alternative Herstellungs-, Ausstellungs- und Inszenierungsprinzipien sowie die Auseinandersetzung mit Subkulturen wichtig. Insbesondere die Beobachtungen meiner Generation, deren Selbstdarstellung- und Wahrnehmung.

error: Content is protected !!